Kinderunterwäsche

Jours après Lunes

Die Marke Jours après Lunes wurde von der französischen Stylistin Sophie Morin gegründet und konzentriert sich ausschließlich auf Kinderunterwäsche (es gibt ebenfalls eine Linie für Babys und Erwachsene). Auf der Internetseite wird erklärt, dass die jours-apres-lunes “Loungerie” herstellt eine Mischung aus Lingerie und Loungewear. Auf der Seite kann man sich die aktuelle Kollektion ansehen und die Bilder sind sehr schön und gutgemacht, spielen aber eindeutig mit einer Bildsprache, die man eher bei Erwachsenen erwarten würde. Diese Anspielungen findet man ebenfalls in der Kollektion. Da das Thema “altersgerechte Mode für Kinder” bzw. die Darstellung von Kindern in Modemedien zur Zeit heiß debattiert wird, habe ich um ein Interview mit der Designerin Sophie Morin gebeten, um sie zu fragen, warum so offensichtlich mit einer Bild- und Formsprache erwachsener Frauen gearbeitet wird und ob sie die “sexy & altersungerechte” Darstellung der Kindermodells problematisch findet.

Frau Morin hat mir ausführlich geantwortet (auf französisch) hier eine Zusammenfassung der Interview-Antworten der Designerin von Jours après Lunes: