Nickis.com

Nickis.com ist für Familien gedacht, die an Markenkindermode  bzw. Designerkindermode interessiert sind. Es werden Marken wie Miss Blumarine, B.Belt, IL GUFO, UGG Australia, Woolrich oder Galliano angeboten, das kostet natürlich. Sie können aber auch Kindertrachten von Pacher hier finden. Die Dirndl und Strickjacken sind in traditionellen Farben gehalten und sehen hinreissend aus. Die Preise gehen von 89 EUR für das günstigste Mädchendirndl bis 195 EUR – ganz schön teuer. Aber auch für die Schnäppchenfüchse unter uns gibt es durchaus Vieles zu entdecken und zwar in dem Sales-Bereich von Nickis.com.

Wenn Sie schnell zugreifen können Sie hier Kinderleggins oder Mädchenkleider von Armani,  Langarmshirts von Adelheid oder Röcke von DAL LAGO über 50% günstiger ergattern. Also zugreifen ist angesagt.

Der Onlineshop von nickis.com besticht durch Übersichtlichkeit und liebevoll ausgesuchte Produkte. Besonders schön finde ich die Geschenkekategorie von Nickis. Hier finden Sie zum Beispiel Barbapapa Kissenhüllen für 35 EUR oder süße Geschenke für Babies von der Marke Bam Bam, wie einen Baby Fussball für 9 EUR zum Beispiel. Schade finde ich, dass die Produktbeschreibungen ziemlich kurz und knapp gehalten sind.
Positiv wiederum finde ich, dass es ein Produktvideo für die meisten Produkte gibt. Das ist großartig, denn man kann viel besser sehen, wie eine Kinderjacke zum Beispiel oder eine Jeans für Jungen geschnitten ist. Sehr schön!
  • Versandkosten: 5,90 (ab 100 EUR Warenwert gratis)
  • Versand nach Österreich (mit DHL) 9,50 EUR
  • Versand in die Schweiz (mit DHL) 19,50 EUR
Bei Nichtgefallen können Sie die Ware innerhalb von 2 Wochen wieder an nickis.com zurücksenden.

Hier die Adresse:

Nicki’s
E.Bächstädt GmbH
Raiffeisenstrasse 3
83607 Holzkirchen
Did you like this? Share it:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>