Kinderherbstmode aus Strick

In dem letzten Artikel schrieb ich über die besten Modestyles für den Herbst. Aber ich bin noch lange nicht fertig Ihnen die besten Styles für Kinderherbstmode zu präsentieren. Dieses Mal war ich bei Laredoute und habe die schönsten Styles herausgesucht. Ganz automatisch bin ich an Teilen aus Strick hängen geblieben. Und ja in der Tat, Teile aus bunten Maschen sehen nicht nur entzückend aus, sie wärmen auch und sind wunderbar variabel. Mit einer Strickweste können Sie aus einem dünnen Longsleeve schnell eine herbsttaugliche Variation zaubern. Strickwesten passen zu feinen Seidenblusen, ebenso wie zu burschikosen Karohemden (ok ok, das ist der Vorteil von Westen allgemein, dass sie sich wunderbar kombinieren lassen. Aber mein Thema heute ist ja Kinderherbstmode aus Strick.

Strickmode für Kinder

Außerdem finde ich, dass Strick viel besser für den Herbst sind, weil kuschelig und warm und weich). Besonders klasse finde ich wärmende Accessoires aus Strick, wie zum Beispiel Stulpen oder Schals. Das Thema Schals ist gerade sehr sehr aktuell. Vor ein paar Jahren kamen die Tube-Schals bzw. Rundschals in Mode. Mittlerweile wurde der Tube-Schal so weiterentwickelt, dass er eher ein Schalkragen ist. Das schaut super aus und ist herrlich praktisch. Ebenso wie Stulpen. Jeder der morgens mit dem Fahrrad fährt, kann mir sicher beipflichten, die herbstliche Morgenfrische kriecht überall dahin, wo kein Stoff eine Barriere bildet. Also was tun? Richtig Stulpen benutzen. Am besten so wunderschöne aus Strick von Laredoute. Das Gute an der Laredoute Kindermode ist nicht nur die netten Designs, sondern auch die Preise. Die sind moderat und halten sich wirklich im Rahmen. Die Teile die ich für den Kinderherbstmode-Banner ausgesucht habe kosten zwischen 15 und 35 EUR.

 

Did you like this? Share it:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>