Kinderbekleidung für den Herbst

Heute präsentiere ich Ihnen zwei Vorschläge für schöne Herbst-Kindermode. Schon in vorherigen Posts habe ich einmal beschrieben, warum Kinderbekleidung in der Übergangszeit immer so eine Sache ist. Weil es Frühmorgens recht frisch ist, Mittags doch recht warm werden kann, Abends wieder die Kälte droht und zwischendrin immer wieder eine Regendusche dazwischen funken kann. Was also tun. Am besten mehrere Lagen übereinander schichten, dann kann man je nachdem wie das Wetter sich gerade aufführt angemessen reagieren. Aber ich möchte nicht über Angemessenes schreiben, sondern über schöne Herbststyles für Kinder. Mir gefallen ja besonders Materialmixturen bzw. Stil-brüche. Das klappt im Herbst sehr gut.

Zu schweren Bikerboots für Mädchen kann man zarte Hemdchen und Röcken in mädchenhaften Rosétönen wählen. Oder flauschige Mohair-Strickjacken zu wunderbaren Lederröcken. Das Beispiel für tolle Herbstkindermode für Mädchen kommt von Zara. In den nächsten Tagen werde ich noch weitere Styles von anderen Shops zusammenstellen.

Mädchen-Bekleidung für den Herbst

Für die Jungs bin ich bei Cos fündig geworden. Denim ist und bleibt ein Thema, das ist ja nix Neues. Aber ganz und gar, von oben bis unten quasi, in Denim, das ist doch schon eine Überwindung und sticht ins Auge. Zu gemütlichen weiten Jeans einfach ein Jeanshemd mit langen Ärmeln stylen. Wenn es doch schon frischer sein sollte. Einfach ein schönen Longsleeve in Créme oder mit Streifen stylen. Es kommt wie immer auf die Details an. Also mit einem blau-weiß gestreiften Longsleeve verleihen Sie dem Style gleich etwas französisches bzw. diese typische Matrosen-Aura. Bit einem einfachen weißen Shirt am besten mit V-Ausschnitt ändern Sie den Style in eine Art urban-hipster Chic. Je nachdem was Ihr Sohn präferiert bzw. was besser zu seinem Charakter passt, haben Sie hier die Qual der Wahl, denn zu Jeans passt erstmal Alles!

Jungen Herbstbekleidung von Cos

Did you like this? Share it:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>