Französische Kindermode

Wenn ich an französische Mode denke, dann fallen mir wallende, fließende Kleider ein, die an romantische Elfen erinnern, Streifen für den unverwechselbaren maritimen Edge, weiße Blusen, Hüte und noch viel mehr ein. Ich habe typisch französische Kindermode Shops wie 3suisses, Laredoute und Melijoe angeschaut und hier die schönste französische Kindermode und die interessantesten Marken zusammengetragen. Auf den ersten Blick unterscheidet sich französische Kinderbekleidung überhaupt nicht von Kleidung aus anderen Teilen der Welt. Was aber auffällt, jedenfalls in den drei Shops, die ich mir jetzt einmal herausgepickt habe, dass die Teile schlichter und zurückhaltender sind. Die Farben sind oft weiß, beige oder hellen Naturfarben. Wenn Prints gesetzt werden, dann großflächig und sehr grafisch und ein Element steht im Mittelpunkt zum Beispiel Punkte oder Streifen. Im Gegensatz zu spanischer Mode, die im Beispiel von Desigual Kindermode geradezu überladen und extrem bunt daherkommt. Französische Mode wirkt durch diese gediegene Zurückhaltung sehr gelassen und selbstsicher. So stelle ich mir dann auch die kleinen Träger vor. Entspannt und gelassen, selbstsicher und sophisticated. Jetzt einen kleinen Überblick zu meinen Favoriten:

  1. Badeshort von 3 Suisses für Jungen bunt gestreift 10,32 EUR
  2. Grau/weißer Pullover mit V-Ausschnitt, 100% Baumwolle von La Redoute 15,92 EUR
  3. Mokassin im Boatschuh-Stil von Laredoute
  4. Rosa Kleid für Mädchen von Edeis, 100% Baumwolle, bei Laredoute 18,90 EUR
  5. Zweifarbiges Kleid aus 100% Baumwolle von Cyrillus bei Laredoute 59,00 EUR
  6. Ärmelloses Kleid mit Schleife von 3Suisses Kollektion aus 100% Baumwolle 24,99 EUR

Bild 1

Bild 2

Bild 3

Bild 4

Bild 5

Bild 6

Did you like this? Share it:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>