DJO Kindermode

Kindermodeonline.org ist zur Zeit bei The Little Gallery in Düsseldorf. Ich möchte Euch ein wunderbares Label vorstellen und zwar Djo Style. Ich muss zugeben, dass ich es zuvor nicht kannte, allerdings ist es mir bei meinem ersten Überblicks-Durchgang der Messe sofort aufgefallen und nicht mehr aus dem Kopf gegegangen. Das Label DJO gehört Joanna Danov und der Name setzt sich aus ihrem Namen zusammen. Das Label wurde bereits vor 5 Jahren gegründet, allerdings ist die Kindermodesparte neu.

Ich fragte Alexandra Hagspiel von Djo Style, wie sie die Mode beschreiben würde und wer die antizipierte Zielgruppe sei. Sie sagte mir, dass sie lässige Mamas ansprechen wollen. Die Kollektion ist sehr lässig und casual gehalten, viele Tees, Joggingpants mit Low-Crotch, weitere Schnitte, die aber trotzdem die Figur leicht abzeichnen lassen (relaxed und feminin). Bunte Farben und großflächige Coole Prints. Kaufen können Sie die Marke zur Zeit nur in München (Hohenzollerstraße 36) aber die Kindermodekollektion von Djo soll zukünftig auch im Onlineshop erhältlich sein (siehe: www.djo-style.com).

Ich finde es toll, dass die Kollektion komplementär zur Erwachsenen Kollektion gehalten wurde. Ich weiß Partnerlook ist peinlich und so, allerdings finde ich es bei Mama und Kind hinreissend süß. Die Kollektion ist aber nicht nur schön sondern auch praktisch und gut zum  Geldbeutel. Denn die Teile z.B. Kleidchen sind so geschnitten, dass sie mit dem Kind mitwächst und später als Tunika, bzw. Longshirt zu Leggins gestylt werden können.


Die Preise rangieren zwischen 44,90 EUR für Nickies und 49,90 für Hosen. Die meisten Teile sind aus Baumwollen (leider keine Bio-Baumwolle) bis auf die Nickies (hier ist etwas Polyester verarbeitet). Die Produktion findet vollständig in Bulgarien statt.

hoody djo gelb mit stern

 

Djo Jogginghose

Djo Jogginghose

Did you like this? Share it:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>